Natalie, Sarah und über 204.199+ weitere Personen lieben Emma Grün.

Bio Rosmarinöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

Das Beste aus dem Rosmarin! Unser vielseitig einsetzbares Bio-Rosmarinöl ohne Zusätze.

Dürfen wir
uns vorstellen?

Über 5.000+
Bewertungen.

Angebot€16,95
4.9

inkl. MwSt.

Mengenvorteile: 1 x Bio-Öl [30ml x 1]

Mengenvorteile

In 2-3 Tagen bei dir. Ab 25€ kostenlos.

Wir wünschen viel Spaß mit dem Produkt
~ Louis & Jannik | Hier gibts mehr zu uns.

Logo 1 Logo 2 Logo 3

Anwendung

Für Kochkreationen & Wohlbefinden

Gegen fade Gerichte & Düfte

Für krautig-frische Bio-Aromen

Rohstoffe aus Bioanbau

Hergestellt in kontrollierter ökologischer Landwirtschaft.

Recyclebare Verpackung

Wir verzichten auf unnötiges Plastik und setzen auf Braunglas und Papier.

Keine Zusätze

Unsere ätherischen Öle sind zu 100% naturrein und hochdosiert.

Tschüss Chemie. Hallo Sauberkeit, Lederpflege & Wohlbefinden.

Bio-zertifiziert 🎉

Wir sind enorm stolz: Emma Grün ist für den Verkauf von Bio-Lebensmittel durch die Prüfgesellschaft ökologischer Landbau mbH bio-zertifiziert (Kontrollstellen-Code: DE-ÖKO-007) Hier gibt's mehr dazu

HERKUNFT

Das naturreine Emma Grün Bio Rosmarinöl stammt aus den sonnenverwöhnten Anbaugebieten der griechischen Mittelmeerküste. Hier wächst der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) unter idealen klimatischen Bedingungen. Das mediterrane Klima und die mineralstoffreichen Böden ermöglichen es der Pflanze, ihre wertvollen Inhaltsstoffe wie Cineol und Kampfer optimal zu entwickeln und zu entfalten.

FARM

Unser Rosmarinöl beziehen wir von kleinen, familiengeführten Betrieben in Griechenland. Diese Farmen setzen auf nachhaltigen und ökologischen Anbau und halten die strengsten Bio-Standards ein. Der Rosmarin wird traditionell von Hand geerntet und direkt vor Ort mittels schonender Wasserdampfdestillation verarbeitet, um die höchste Reinheit und Qualität des Öls zu gewährleisten.

PFLANZE

Der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und gedeiht besonders gut in den warmen, trockenen Regionen des Mittelmeerraums. Die immergrüne Pflanze bildet nadelartige Blätter und kleine, blaue Blüten. Sie ist bekannt für ihren intensiven, würzig-herben Duft und ihre vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten in der Küche und Aromatherapie.

DUFT

Emma Grün Bio Rosmarinöl verströmt einen intensiven, würzig-herben und krautigen Duft, der belebend und erfrischend wirkt. Ideal für eine klare und anregende Atmosphäre.

Customer Reviews

Based on 20 reviews
90%
(18)
10%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Manuela U.
Klasse auch als Raumduft

Das Öl ist als Lebensmittel zertifiziert und wohl ein echtes Bio-Produkt 👍👍👍
Deswegen habe ich es mit gutem Gewissen in meinen Diffusor gepackt und bin sehr zufrieden. Ich werde vielleicht ein paar andere Öle auch noch probieren 😊😊😊

S
Stanislaw Z.
Tolles öl

Das Produkt ist meiner Ansicht nach gut.
Ich habe es bereits als Öl Kur für Haare ausprobiert. Auf der Haut fühlt es sich belebend an, es riecht gut, ist nicht ranzig, leicht zu dosieren was ich sehr gut finde, da manche Aufsätze echt nichts taugen. Finde es wichtig, dass es auch Informationen zum Produkt gibt. Das ist sehr wichtig! Und mit der Verpackung ist auch alles prima gewesen. Sicher verpackt und schnell Versand.

S
Stefan S.
Top Qualität und schneller Versand

Gerne wieder :)

B
Bianca B.
Alles super

Sehr gute Öle!

N
Nicolas B.
Frischer Rosmarinduft daheim

Liebe den frischen Rosmarinduft in meinem Zuhause.

Ratgeber

Rosmarinöl: Kraftvoll und aromatisch

Hast du dich jemals gefragt, wie du deine Küche mit natürlichen Aromen bereichern kannst? Oder suchst du nach einer Möglichkeit, deinem Essen eine besondere Note zu verleihen, ohne auf künstliche Zusätze zurückgreifen zu müssen? Dann ist Rosmarinöl vielleicht genau das, wonach du gesucht hast. Denn Rosmarinöl ist so charismatisch, dass es sich mittlerweile als wahrer Geheimtipp zum Verfeinern von herzhaften Köstlichkeiten entpuppt hat. Läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen? Dann solltest du den folgenden Artikel von A bis Z lesen. Denn jetzt erfährst du, wie ätherisches Rosmarinöl gewonnen wird, ob und wie du es bei der Zubereitung von Speisen verwenden kannst und wie du das köstliche Öl zum Kochen deiner hausgemachten Kreationen selbst herstellen kannst. 

Warum werden ätherische Öle in der Küche immer beliebter?

Ätherische Öle gewinnen in der Küche zunehmend an Beliebtheit, und das aus gutem Grund. Diese konzentrierten Pflanzenessenzen bieten eine Vielzahl von Vorteilen und Anwendungsmöglichkeiten, die von der Verbesserung der Geschmacksintensität bis hin zur Förderung eines gesünderen Lebensstils reichen. Hier sind einige Gründe, warum ätherische Öle aus der Welt der Kulinarik nicht mehr wegzudenken sind:

1. Geschmacksintensität und -vielfalt

Ätherische Öle bieten eine unglaubliche Geschmacksintensität, die mit getrockneten oder frischen Kräutern schwer zu erreichen ist. Ein einziger Tropfen kann einem Gericht eine reiche, komplexe Geschmacksnote verleihen, die das kulinarische Erlebnis auf ein neues Niveau hebt. Die Vielfalt der verfügbaren ätherischen Öle – von Rosmarin über Zitrone bis zu Minze – ermöglicht es Köchen und Hobbyköchen, mit verschiedenen Aromen zu experimentieren und einzigartige Geschmackskombinationen zu kreieren.

2. Lange Haltbarkeit 

Im Gegensatz zu frischen Kräutern, die schnell verwelken können, bieten ätherische Öle eine lange Haltbarkeit ohne Verlust ihrer aromatischen oder geschmacklichen Potenz. Dies macht sie zu einer praktischen und kosteneffizienten Option für diejenigen, die gerne kochen und Wert auf hochwertige Zutaten legen.

3. Einfachheit und Effizienz 

Mit ätherischen Ölen lassen sich Geschmack und Aroma mit nur wenigen Tropfen erzielen, was sie zu einer schnellen und einfachen Möglichkeit macht, Gerichten Tiefe und Komplexität zu verleihen. Dies ist besonders nützlich in der heutigen schnelllebigen Welt, wo Zeit ein wertvolles Gut ist.

4. Nachhaltigkeit

Für umweltbewusste Köche bieten ätherische Öle eine nachhaltige Alternative zu frischen Kräutern und Gewürzen. Da sie in konzentrierter Form vorliegen, benötigen sie weniger Verpackungsmaterial und Transportressourcen im Vergleich zu herkömmlichen Zutaten.

5. Kreativität und Personalisierung

Die Verwendung von ätherischen Ölen in der Küche eröffnet neue kreative Möglichkeiten. Sie ermöglicht es, traditionelle Rezepte neu zu interpretieren und persönliche Geschmacksvorlieben auszudrücken. Köche können mit verschiedenen Ölen experimentieren, um Signatur-Gerichte zu kreieren, die sich von der Masse abheben.

Ätherisches Rosmarinöl in der Küche: Ein aromatisches Geheimnis

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, deine Kochkünste auf ein neues Level zu heben? Ätherisches Rosmarinöl könnte genau der Schlüssel dazu sein. Bekannt für seinen frischen, würzigen Duft bietet ätherisches Rosmarinöl eine einzigartige Möglichkeit, den Geschmack deiner Gerichte zu intensivieren. Aber kann man ätherisches Rosmarinöl tatsächlich zum Kochen verwenden? Die Antwort ist ja. Allerdings mit ein paar wichtigen Hinweisen zur Sicherheit und Dosierung.

Denn beim Kochen mit ätherischem Rosmarinöl solltest du darauf achten, dass das jeweilige Öl für den Verzehr geeignet ist. Obendrein reichen ein paar Tropfen dieses potenten Öls bereits aus, um deinen Gerichten eine aromatische Tiefe zu verleihen, die mit getrockneten Kräutern schwer zu erreichen ist. Hier ein paar Tipps:

  • Weniger ist mehr: Ätherische Öle sind hoch konzentriert. So kann ein einziger Tropfen ätherisches Rosmarinöl, das Äquivalent von mehreren Teelöffeln getrocknetem Rosmarin, in deinem Rezept ersetzen.
  • Immer verdünnen: Bevor du deine Gerichte mit einem ätherischen Öl verfeinert, solltest du es mit einem Trägeröl wie Olivenöl oder einem geschmacksneutralen Pflanzenöl mischen. Dies hilft, die Intensität zu mildern und eine gleichmäßige Verteilung des Aromas zu gewährleisten.
  • Kreativität ist gefragt: Es lohnt sich, mit ätherischem Rosmarinöl in verschiedenen Rezepten zu experimentieren. Von Marinaden über Dressings hin zu Backwaren und Desserts: Sein robustes Aroma lässt sich in viele Gerichte integrieren. Besonders gut passt es jedoch zu Lamm, Huhn und sogar zu bestimmten Süßspeisen.
  • Qualität zählt: Stelle sicher, dass das ätherische Rosmarinöl, das du verwendest, für den Lebensmittelgebrauch geeignet und von hoher Qualität ist. Achte auf Produkte, die explizit als lebensmittelsicher gekennzeichnet sind.

Die Integration von Rosmarinöl kann eine spannende Möglichkeit sein, traditionelle Rezepte zu bereichern und neue Geschmacksdimensionen zu entdecken. Ob du ein erfahrener Koch bist oder einfach nur deine kulinarischen Horizonte erweitern möchtest: Die Verwendung von ätherischem Rosmarinöl bietet eine einfache, aber effektive Möglichkeit, um deine Speisen aufzuwerten. 

Welche Gerichte lassen sich mit Rosmarinöl aufpeppen? 

Selbst für kreative Hobbyköche kann es manchmal eine Herausforderung sein, immer wieder neue und aufregende Rezepte zu kreieren, welche die Geschmacksknospen verwöhnen. Die folgenden Rezeptideen sollen nicht nur den Gaumen, sondern auch die Kreativität ansprechen: 

  1. Gegrilltes Brathähnchen für deinen BBQ-Genuss: Verwende Rosmarinöl, um dein Hähnchen vor dem Grillen zu marinieren und ihm einen aromatischen Twist zu verleihen.
  2. Saftige Rosmarinkartoffeln als Beilage: Hast du keinen frischen Rosmarin im Haus? Mit Rosmarinöl beträufelte Kartoffeln, die anschließend im Ofen knusprig gebacken werden, sind die perfekte Ergänzung zu jedem Hauptgericht.
  3. Pizza mit einem Hauch von Rosmarin: Deine hausgemachte Pizza wird mit Rosmarinöl zu einem Gourmet-Erlebnis. Einfach nach dem Backen über die Pizza träufeln.
  4. Rosmarin-Öl-Dressing für knackige Salate: Ein einfaches Dressing mit Rosmarinöl verleiht deinem Salat eine herrlich aromatische Note.
  5. Pasta mit einem Hauch von Eleganz: Verleihe deinen Pastagerichten mit einem Mix aus Rosmarinöl, Knoblauch und Olivenöl eine raffinierte Note.
  6. Rosmarinbrot: Füge Rosmarinöl zu deinem Brotteig hinzu, um ein duftendes und schmackhaftes Brot zu backen.
  7. Suppen und Eintöpfe für gemütliche Abende: Rosmarinöl kann deine Suppen und Eintöpfe aufwerten und ihnen eine besondere Geschmacksrichtung verleihen. Probiere es einfach einmal aus. Du wirst begeistert sein!

Wenn du großen Wert auf Reinheit und Qualität legst, dann ist das ätherische Rosmarinöl von Emma Grün die perfekte Ergänzung für deine Küche. Möchtest du herausfinden, wie du die konzentrierte Kraft des Rosmarins ansonsten noch nutzen kannst, dann solltest du auf unserem Blog vorbeischauen. Du wirst überrascht sein, wie vielseitig Rosmarinöl sein kann.